Skip to main content

Die Werkbank – Für Heimwerker & Profis

Eine Werkbank ist der Platz an dem du deine Arbeit verrichtest, mit der du in deiner Werkstatt die Ordnung sowie den Überblick aufrecht erhälst und mit deren Hilfe deine Werkzeuge und Materialien immer griffbereit sind.

Unser Ziel ist es dich mit dieser Webseite in der Auswahl deiner Werkbank zu unterstützen. Dafür haben wir einen Werkbank-Vergleich, eine Besteller-Liste und einen Ratgeber Bereich erstellt.

Aus gegebenem Anlass möchten wir dich darauf hinweisen, dass wir kein Testportal sind. Wir stellen lediglich Informationen über die einzelnen Produkte zusammen, beschreiben diese und erstellen dann ein Fazit. Die Beschreibung setzt sich aus verifizierten amazon Reviews zusammen.Das Fazit am Ende einer jeden Produktbeschreibung setzt sich ebenfalls aus amazon Reviews, den aufkommenden Fragen verschiedener Käufer, aber auch unseren eigenen Erfahrungen im Bereich der Werkbänke zusammen.

Sollten wir die Möglichkeit bekommen ein Produkt zu testen wird dieses entsprechend auf dieser Seite dekaliert und kenntlich gemacht!
Unser Hauptaugenmerk liegt jedoch weiterhin in unserem Ratgeber/Tipps Bereich, den wir in Zukunft noch stärker ausbauen werden.


Nutze den Werkbank Vergleich und finde deine Produkte

Nachdem du nun deine Parameter kennst, bist du auch in der Lage die verschiedenen Produkte miteinander zu vergleichen.

Nutze dazu unseren Werkbank Vergleich. Dort kannst du die Unterschiede der einzelnen Werkbänke schnell und einfach in einer tabellarischen Ansicht einsehen.

Vergleiche Modelle für Heimwerker und Profis oder sieh dir die einzelnen Arbeitstische in einem individuellen Vergleich an.

Finde deine Werkbank

56749

Themen auf dieser Seite

Da das Gebiet Werkbank ein sehr umfassendes Thema sein kann haben wir dir die wichtigsten Themenbereiche dieser Seite für dich in einer Übersicht zusammen gefasst.

Werkbank Bestseller

Der erste Schritt in die erfolgreiche Produktrecherche bietet dir die Bestseller Liste an.

Werkbank für

Ob für den Heimwerker oder den Profi. Hier findest du sie alle.

Feststehend Werkbänke

Hier findest du Produktvorstellungen von feststehenden Werkbänken

Mobile Werkbänke

Die mobile Werkbank bietet dir flexibilität und effizienz auf engstem Raum.

Werkbank Vergleich

Unser Werkbank Vergleich gibt dir einen Überblick über Preise, Ausstattung und vieles mehr.

Ratgeber & Tipps

Im Ratgeber-Bereich findest du weitere Informationen zur Werkbank.


Bekannte Werkbänke Hersteller und Marken

Die Menge an Herstellern und Marken, die sich der Produktion von Werkbänken verschrieben haben ist enorm groß. Hier findest du eine Auflistung der Bekanntesten:

Hinweis: Diese Liste wird regelmäßig erweitert und aktualisiert. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Vollständigkeit.


Wie du die optimale Werkbank findest

Das wichtigste vor dem Kauf ist die Festlegung deiner persönlichen Parameter.

Du musst einfach wissen wofür du die Werkbank brauchst, welchen Typ Werkbank du möchtest oder aber wie hoch der Arbeitstisch sein soll.

Darüber hinaus gilt es für dich weitere Parameter wie zum Beispiel die Tragfähigkeit zu definieren.

Es macht keinen Sinn einen Werktisch zu kaufen, wenn die zu erwartenden Arbeiten die maximale Tragkraft deiner Werkbank übersteigen. Frage dich daher wie oft und vor allem welche Arbeiten du voraussichtlich mit der Werkbank erledigen wirst.

Die folgenden vier Punkte helfen dir bei der Festlegung der Parameter für deine Werkbank.

  1. Für welche Arbeiten wirst du die Werkbank brauchen?

    Zugegeben eine banale Frage, aber eben auch die wichtigste die du dir vor dem Kauf stellen musst. Willst du nur ab und an ein wenig an der Bank sitzen oder aber regelmäßig an größeren Projekten daran arbeiten.

    Willst du nur ab und an ein wenig Holz sägen, reicht schon ein kleinerer Arbeitstisch. Ist es jedoch dein Ziel auch mit Metallen zu arbeiten oder aber größere Projekte, die am Ende ein zu erwartendes Gesamtgewicht erreichen, zu realisieren, so solltest du unbedingt auf die Tragfähigkeit der Werkbank achten.

    Eine zu hohe Belastung kann zum Kollaps deines Werkmöbels führen.

    Nachdem du nun weisst für welche Arbeiten du die Werkbank brauchst hast du nun auch direkt eine ungefähre Vorstellung davon für welches maximale Gewicht dein Werkmöbel ausgelegt sein muss.

    Eine weitere Frage ist daher nötig um deine Kauf-Parameter weiter zu spezifizieren.

  2. Brauchst du eine stationäre oder eine mobile Werkbank?

    Ob stationär oder mobil hängt massgeblich davon ab, ob du viel Platz hast und wie du den oben genannten Punkt „Für welche Arbeiten wirst du die Werkbank brauchen“ für dich persönlich beantwortet hast.

    Eine mobile Werkbank eignet sich dort wo nicht viel Platz ist und es wichtig ist flexibel im Aufstellungsort zu bleiben.

    Eine stationäre Version hingegen bietet den Vorteil, dass nicht nur größere Werkstücke bearbeitet werden können, sondern auch je nach Modelltyp es genug Ablageflächen für häufig genutztes Werkzeug gibt. Seien es nun Schubladen oder offene Fächer.

    Zudem kann ein stationäres Modell eine höhere Tragfähigkeit aufweisen als das mobile Gegenstück.

  3. Finde deine optimale Werkbankhöhe

    Sitzt du oder stehst du während der Arbeit? Wirst du feine, leichte oder schwere Arbeiten durchführen?
    Anhand dieser zwei kleinen Fragen lässt sich im günstigsten Fall die Höhe deiner Werkbank ermitteln.

    Wirf zunächst einen Blick auf die vier Grundnormen (DIN EN 527) für Arbeitshöhen. Die Norm wurde im Jahr 2011 neu überarbeitet.

    • Typ A: Höhenverstellbare Tische mit großem Verstellbereich. (Tischhöhe ist während der Nutzung veränderbar) Empfohlene Höhe: 950 bis 1.250
    • Typ B: Höhenverstellbare Tische mit großem Verstellbereich. (Tischhöhe ist nur beim Aufstellen veränderbar. Empfohlene Höhe: 950 bis 1.250
    • Typ C: Tische mit starrer Höhe. Empfohlene Höhe: 1.000 bis 1.180
    • Typ D: Höhenverstellbare Tische mit eingeschränktem Verstellbereich. Empfohlene Höhe: 1.050 +/- 20

     
    Grundsätzlich kannst du anhand dieser 4 Typen die richtige Höhe deiner Werkbank bestimmen. Allerdings gibt es noch weitere Kriterien, die die optimale Arbeitshöhe deiner Werkbank bestimmen.

Zusätzlich lässt sich die optimale Höhe anhand der Art deiner Tätigkeiten festlegen.

  • Arbeitshöhe ca. 1000mm für feine Arbeiten
    Für manche Tätigkeiten wie zum Beispiel dem Zeichnen, wird aus ergonomischer Sicht Wert darauf gelegt, dass die Ellenbogen abgestützt werden können. Dadurch wird die Rumpfmuskulatur entlastet. Die empfohlene Arbeitshöhe beträgt dabei 5 cm – 10 cm über der Ellenbogenhöhe.
  • Arbeitshöhe ca. 900mm für leichte Arbeiten
    Empfohlen ist eine Arbeitshöhe von 10 cm – 15 cm unter Ellenbogenhöhe bei leichten Tätigkeiten wie dem Zusammenbau oder der Bearbeitung von Werkstücken.
  • Arbeitshöhe ca. 800mm für schwere Arbeiten
    Fallen schwere Montagearbeiten, Holz sägen oder andere kraftaufwendige Arbeiten an, sind niedrige Arbeitshöhen von Vorteil. Empfohlen wird eine Arbeitshöhe von 15 cm – 40 cm unter Ellenbogenhöhe.

 
Anhand dieser Unterscheidungen kannst du relativ einfach die für dich optimale Werkbankhöhe definieren.

Die optimale Höhe einer Werkbank ist natürlich nicht in Stein gemeißelt und ist in erster Linie immer noch davon abhängig, wie du mit der definierten Höhe bei deiner Arbeit zurecht kommst.